Erotische Exotische  
 MÄNNERKLAMOTTEN
ViSdP
E-Mail-Kontakt
GÄSTEBÜCHER
Fortsetzung im BUCH  
 Vorsicht Frau! Das eisk...
MÄNNLICHE EROTIK  
 MÄNNLICHKEIT
Männlichkeit, Geltung,  
 Ausstrahlung, Flucht
BLICKE der FRAUEN   
 auf Hintern, Hände, Po, ...
Interpretation, Kritik zur  
 Untersuchung der Blicke
Der FAVORIT der  
 FRAUEN beim Glotzen
Der Mann als Anzugtyp  
 ist spießig, langweilig
Schönling in Badehose 
 und  MUSKELPOSE
MÄNNERTYP:  
 Der Stadtneurotiker
MÄNNERTYP:  
 Der GRUNGE -BOY
FAZIT:
HIER KOSTENLOS  
 WEITER LESEN

UNTERSUCHUNGEN, BEFRAGUNGEN, TESTVERFAHREN zum BLICHVERHALTEN der FRAUEN "auf den männlichen KÖRPER"! FRAUEN glotzen auch!!!

Wo gaffen GEILE FRAUEN bei MÄNNERN hin? In die AUGEN?
Auf den Hintern (Po), Hände, breite Schultern... ???

Brainstorming, Themeneingrenzung, Stichworte: geile, Frauen, Hintern, Po, Untersuchungen, Blicke, Hintern, Po, Arsch, Hände, breite, Schultern, Augen, Befragungen, Testverfahren, Männern, Blick, männlichen, Körper, gaffen, glotzen, Untersuchung, Ergebnisse, überraschend, Wissenschaft, Verhalten, Verhaltensforschung, starren, anstarren, Versuchskarnickel, Artikel, Frauenzeitschrift, Wissenschaftlichkeit, Zeitschrift, Befragung, Interpretationen, Tatsachen, Brille, Männer, erotische, Klamotten, Männer, billig, Erotik, Ausstrahlung, Kleidung, Kleider, günstig, erotisch, geil, Bauch, Figur, Brust, Tattoo, Motive, cool, selbst, gestalten, Entwurf, Gestaltung, schwul, Bauchnabel, Leder, Mode, Wirkung, Fluchtreaktion, Anzug, Krawatte, Schlips, langweilig, Design, exotisch, Männerklamotten, Kohle, Geld, anschaffen,  Frauen, Frau, männlich, Mann


LEUTE! Jetzt GLEICH das “MAENNERBUCH” für WEINACHTEN BESTELLEN!
KURZ davor könnte das Buch evtl. zu spät ankommen! :-(  
Ganze 10 Euro !!! Inkl. Versand !!! Siehe weiter unten !

Falls Du über Suchmaschinen, oder andere Umwege hier reingestolpert bist und nichts von meinem Buch: VORSICHT FRAU!!! DAS EISKALTE GESCHLECHT (“DEM BUCH” für alle Männer die endlich wissen wollen was wirklich zwischen Mann und Frau vor sich geht)  weißt, dann bitte ich Dich dringend vor jedem Weiterlesen an dieser Stelle  zumindest die Homepage unter:

www.vorsicht-frau.de
www.das-eiskalte-geschlecht.de

+
LETZTE WARNUNG!!!

zu lesen!!! Möchte es vermeiden irgend jemandem auf den Schlips zu treten! Nicht nur meine Ansichten haben sich als sehr brisant erwiesen. Auch meine Ausdrucksweise bewegt sich des öfteren im Bereich einer -gelinde gesagt- derben Stammtischsprache.

SPRACHLICH ETWAS ENTSCHÄRFTER INHALT aus der Sammlung:

“Vorsicht Frau! Das eiskalte Geschlecht

D.h.: Im Buch ist F***** Schimpfwort für Frauen!!!

WAS IST NUN MÄNNLICH EROTISCHES?

 Noch bevor ich zu den Sachen komme, die ich selbst erarbeitet und mit wirklich intensiver Beobachtung ausgetestet habe, werde ich noch zur Rechtfertigung männlicher Erotik einen Artikel aus einer Frauenzeitschrift zu Hilfe nehmen. Dabei handelt es sich um einen Artikel, dem ein Hauch Wissenschaftlichkeit zu Grunde liegt. Aber leider eben nur ein Hauch und der wohl eher zufällig, weil er in der Natur der verwendeten technischen Mitteln liegt. Aber immerhin sind einige Aussagen drin, die ich auch unterschreiben kann und die mir einige Erklärungen ersparen. Zeitschrift und Titel möchte ich nicht erwähnen. Einfach nur ... weil die im Endeffekt stümperhafte Vorgehensweise nicht gerade für die Zeitschrift spricht (sollte für den Verlag ein "zitieren" erwünscht sein bitte ich um Mitteilung! Am besten schriftlich ans Postfach!!! Ist einfach am sichersten!)

 Folgendes wurde untersucht:

 Mit einer "Blickaufzeichnungsbrille" wurde dokumentierbar festgehalten, wo Mädels bei Männerleibern hinschauen.

 Zunächst stellt die Schreiberin in dem ersten Untertitel folgendes fest, was mich aus Frauenmunde und in einer Frauenzeitschrift nun doch etwas überraschte:

    "Wie haben Frauen Männer im Blick? Schauen sie ihnen in die Augen?

    Auf den Po? In Umfragen konnten Frauen bisher viel behaupten.

    Was sie aber wirklich in den ersten Sekunden sehen,

    beweist jetzt eine exklusive ...- Untersuchung.

    Die Ergebnisse sind überraschend

 Es ist Dir hoffentlich aufgefallen, warum ich diesen Titel erwähnt habe. Es ist die In-Frage-Stellung der Ergebnisse von Befragungen !!! Es ist die Feststellung, daß das was bisher so an Befragungsscheiße gemacht und veröffentlicht wurde und als der Weisheit letzte Wahrheit hingestellt wurde, wohl doch falsch sein könnte. Eigentlich ein übles Eigentor, wenn ich an die vielen Jahre der Zeitschrift denke, in denen frau sich fast ausschließlich auf Befragungen stützte (v.a. bei der Beziehungsscheiße und im Sexuellen) und "natürlich" auch noch übelste Interpretationen der Ergebnisse ablieferte. Aber damit scheint die Schreiberin dieses Artikels keine Probleme zu haben. (Sie bzw. die Redaktion hat´s wohl selbst nicht ganz geschnallt, was sie da so nebenbei von sich gibt). Denn! Kaum angefangen zu lesen, mußte ich dann selbst in diesem Artikel viel zu viele Beurteilungen entdecken, die sich dann doch offensichtlich auf die zusätzlich gemachten Befragungen bzw. absolut subjektiven Interpretationen stützten.

 Und nebenbei erwähnt: ich meine, daß das, was "wirklich(keit)" ist, wird frau natürlich "überraschend" finden, wenn frau feststellt, daß das was ihre F***en von sich geben "glatt gelogen (zitiert)" ist. Aber selbst, wo frau diese Weltneuheit entdeckt (daß Befragungen nicht den (un)bewußten Tatsachen entsprechen), ist frau oder Marktforschungsinstitut dann doch nicht in der Lage sich nur an Tatsachen zu halten. Es scheint doch unendlich schwierig zu sein, vor Studien und Tests mal das Hirn gründlich einzuschalten. Die Wissenschaftlichkeit scheint sich doch oft darauf zu beschränken technische Wundergeräte einzukaufen und dann blindlings auf irgend etwas zu richten. Oder besteht dieser hohe Schwierigkeitsgrad nur darin, die eigenen Vorurteile nicht mit aller Gewalt zurückhalten, um sie unter die Menschen schmeißen zu können!?

 Das mußte ich loswerden, noch bevor ich überhaupt aufschreibe, worum es geht. Und überhaupt könnte ich schon wieder !!! Aber ich werde versuchen, mich am Riemen zu reißen und mich möglichst auf "Die Klamotten bzw. die erotischen Wirkungen" zu beschränken.

Folgenderweise wurde untersucht: (Meine Kommentare sind, wie gewohnt, kursiv!)

Zitat: "Dazu baten wir Frauen im Alter zwischen 20 und 49 Jahren in das ...-Teststudio (eines Marktforschungsinstitutes). Ohne zu ahnen, um was es ging, bekamen sie das "Blickaufzeichnungsgerät" aufgesetzt. Eine Art große Skibrille, reichlich verkabelt (Wenn sie angeblich so gar nichts ahnten, haben sie denn keine dummen Fragen gestellt, bei dem Monster, das sie auf die Nase setzen sollten!?). Die Brille enthält drei kleine Videokameras, jeweils eine, die jedes Auge und seine Bewegung filmt, und eine für die Betrachtungsobjekte: nacheinander lebensgroß an die Wand projizierte Dias von Männern, fünf verschiedene Typen von vorne und vier von hinten. Der Blickverlauf, der als Punkt über Männerkörper flitzte (na hoffentlich war der für die Versuchskarnickel sicher nicht sichtbar !!!), wurde auf Videokassette aufgezeichnet. Acht Sekunden lang konnte jede Frau jeden Mann betrachten. Wir gaben dem ersten Blick extra lange Zeit - Zeit, alles mögliche zu sehen, was dran ist am Mann. Dann fragten wir (ob die Befrager/in daneben saß? Das wäre schlichtweg ein Richter/in darüber, wo die Versuchskarnickel hinschauen!!!): Was glauben die Frauen, wo sie bei den Männern hingesehen haben? Wie haben ihnen die Männer gefallen? Wer war sympathisch und wer unsympathisch? Was mögen sie an diesen Männern?"

 "Als Testobjekte hatten wir Männer ausgewählt, wie sie uns überall begegnen könnten. Den Karrieremann, mit Anzug, Aktenkoffer und Zeitung ausstaffiert. Den harmlosen Stadtneurotiker mit Brille, Schlabberhose und sportlicher Jacke über dem Pulli. Den frechen Jungen von nebenan in bauchfreier Lederkluft, Motorradstiefeln und mit Tattoo. Den langhaarigen Grunge-Boy mit Kette und schlabbrigem T-Shirt."


Dieses BUCH ist das absolut einzigartigste GESCHENK zu WEIHNACHTEN / GEBURTSTAG für einen JUNGEN (ab 18) / MANN !!!

Supereinfach bestellt! NUR 10 Euro auf´s Konto überweisen (z.B jetzt online?): NUR die ERSTEN 100 !
Demian v.Hesse BLZ 76050101 Sparkasse Nbg  Konto: 2849881  Verwendungzweck= Deine Anschrift! FERTIG!
!!!TIP:
Markiere und kopiere die “online Überweisungsbestätigung” und schick sie mir per Mail zu und ich packe “Dein Buch” sofort ein! Lieferzeit ca. 3 Tage! Bitte an: vorsichtfrau@aol.com  Thema: Bestellung! Hier auch direkter Kontakt zu mir! Wenn´s mal eilt! Bin fast täglich online! Kommt mir aber bitte nicht alle 3 Wochen vor Weihnachten an!

Oder: 10 EuroSchein in einen Briefumschlag an: ---Demian v. Hesse ---- 91040 Erlangen ---- Postfach 270121----
Absender nicht vergessen! Deutlich in Druckbuchstaben! Das war´s auch! Nichts mehr dazu! Fertig!

Normale Lieferzeit für Überw. 2 für Brief 3 Wochen! UND! Du schenkst nicht nur ein “billiges” Buch! Wenn “er” es gründlich ließt, rettest Du seine “männliche Selle”!!! :-) Das ist ein Versprechen! Und was ist mit Deiner? AKTUELLER PREIS Bestellung  per Nachname...--> www.das-buch-fuer-den-mann.de (anklicken)
 

Hat Dir das, was Du hier auf dieser Seite gelesen hast, gefallen???

Wenn ja, markier und kopier doch mal den ganzen Inhalt dieser Seite,  einschließlich den Angaben zu Startseite, Letzte Warnung bzw. wo das Buch erhältlich ist und klatsch den Mist in eine E-Mail! Als Empfänger einfach  alle in Deinem Adressbuch! Wäre doch ne verdammt gute Gelegenheit wieder mal was von sich hören zu lassen und du hättest auch ein großen Beitrag dazu geleistet, daß sich die Kacke zwischen den Geschlechtern zum besseren wendet!!!